Zwei neue Auszubildende beginnen Lehre bei BREITENEICHER BAU

Im Bauunternehmen Breiteneicher hat im September ein neuer Lebensabschnitt für zwei Auszubildende begonnen.

Vor ihrem ersten Arbeitstag wurden die Berufseinsteiger in einer Schulung in Arbeitssicherheit eingewiesen, mit ihrem Handwerkszeug ausgestattet und in den Arbeitsablauf im Betrieb eingeführt. Die Ausbildung erfolgt im dualen System, im Betrieb auf den Baustellen sowie in der Berufsschule und in überbetrieblichen Schulungen zu speziellen Themen. 

Insgesamt werden in diesem Jahr vier Lehrlinge in den Berufen Maurer, Betonbauer und Straßenbauer ausgebildet. Ihre Ausbildung beendet haben im Sommer Tobias Bekurtz und Michael Ostermaier.

„Die Ausbildung von Fachkräften ist ein wichtiger Aspekt unserer Unternehmensphilosophie.“ so die Geschäftsleiter Michael Winkler und Franz Degenbeck. Die Firma Breiteneicher setzt daher sehr stark auf Ausbildung und bildet rund um den Bau sieben verschiedene Berufe aus – vom Maurer und Betonbauer im Hochbau, bis hin zum Straßenbauer und Kanalbauer im Tiefbau. Im Büro werden Bauzeichner und Industriekaufleute ausgebildet. Für das Ausbildungsjahr ab September 2017 werden wieder Auszubildende eingestellt.

 

 

Die Geschäftsleiter Franz Degenbeck und Michael Winkler mit den zwei Gesellen Tobias Bekurtz und Michael Ostermaier sowie den neuen Auszubildenden (von rechts nach links)

Breiteneicher GmbH

Bauunternehmen
Hoch-, Tief- und Straßenbau

Bahnhofstraße 2
84137 Vilsbiburg

Telefon: 08741 9249-0
Fax: 08741 9249-24

Anfahrt